LEISTUNG Module

Der Leistungsaustausch ist die Grundlage aller Vertrags- und Geschäftsbeziehungen mit Dritten und – neben der Produktion – die wichtigste Funktion im Unternehmen. Hier werden die Vorleistungen und die Endprodukte mit Art, Menge, Preis und Qualität sowie dem Zeitpunkt des Leistungsübergangs festgelegt. Ebenso wird die Gegenleistung festgelegt, d.h. Art, Höhe und Fälligkeit der entstehenden Forderungen, Verbindlichkeiten und Zahlungen.

Aufgrund der Leistungen und Gegenleistungen wird der Finanz- und Lieferplan erstellt. Er ist im Vertrag die Grundlage für die vertraglichen Verpflichtungen und deren Erfüllungen. Der FLP ermöglicht Aussagen zu den finanziellen Wirkungen eines Vertrages über den gesamten Vertragszeitraum hinweg.

Leistungscontrolling zeigt für die einzelnen Leistungsumfänge in den Verträgen, welche Erlöse und Kosten in der Vergangenheit und aktuell angefallen sind und wie sie sich aufgrund der vereinbarten oder geplanten Verträge in der Zukunft entwickeln werden.  Die Berechnungen erfolgen automatisch und werden bei jeder Änderung aktualisiert. Die Auswertung kann für einzelne Verträge, aber auch für beliebige Gruppierungen (z.B. Konzern, Arbeitsgemeinschaften, Business Partner) für einen frei wählbaren Zeitraum durchgeführt werden. Es kann das Gesamtengagement, aber auch getrennt nach Einzel-verträgen, Einzelleistungen, Leistungsgruppen, Kostengruppen und Erlösarten berechnet werden.

Die Rule Box kann alle vertraglichen Vereinbarungen in einer international einheitlichen formalen Sprache beschreiben. Dadurch können vertragliche Vereinbarungen automatisiert geplant, automatisiert, durchgeführt, überwacht und gesteuert werden. Zusätzlich werden die wirtschaftlichen Ergebnisse und die Geschäftsabläufe vergleichbar und sind den jeweiligen Controlling-Modulen zugänglich. Die Rule Box erlaubt Customizing ohne Programmierung.

Die Wertetabellen ermöglichen die Verwaltung beliebiger vertragsbezogener Informationen in Tabellenform. Wichtige Funktionen sind Dokumentation von Preislisten, Indizes und anderen tabellenbezogenen Vertragsinformationen, Verarbeitung aller Daten im Rahmen der Vertragsautomatisierung, Automatisches Meldesystem bei vertragsrelevanten Änderungen, Flexible und zentrale Verwaltung von Tabellenstrukturen sowie Datenaustausch (Export-Import) mit EXCEL.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SBC Systems GmbH