COMAC 7 IFRS 16 "READY TO GO"

 

COMAC 7 ist ein komplettes Softwarepaket für Management, Accounting, Controlling und Digitalisierung von Vertrags- und Geschäftsbeziehungen mit einer umfassenden Anbindung an das betriebliche Rechnungswesen (HGB, IAS, IFRS, USGAAP).

 

Natürlich stehen „ready to go“ alle IFRS 16 relevanten Geschäftsprozesse und Funktionen zur Verfügung. Die intuitive Nutzung und die leichte Bedienung erlauben den sofortigen Einsatz im Unternehmen. Die umfassende Automatisierung der Abläufe und der Prozesskontrollen minimiert die Fehlerquote in der Bearbeitung.

 

COMAC 7 ist in allen Unternehmensgrößen, vom DAX Unternehmen über Großbanken und Gesundheitswesen bis zu führenden Unternehmen der künstlichen Intelligenz in über 50 Ländern im nationalen und internationalen Einsatz.

 

Für den IFRS 16 Einsatz deckt COMAC 7 alle Anforderungen ab.

Hier einige Beispiele:

  • Alle Vertragsarten mit beliebigen Leistungsumfängen
  • Master Data Management
  • Verwaltung von Business Partnern
  • Verwaltung von Mietvermögen (Mobilien und Immobilien)
  • Identifikation der Leasingverhältnisse
  • Klassifizierung und Automatisierung von Bilanzwahlrechten (short term, low value)
  • Ausschlusskriterien nach IFRS 16,3
  • Variable Zahlungsverläufe
  • Automatische Berechnung von Index- und Zinsabhängigkeiten
  • Vor- und Zusatzkosten der Leasingverhältnisse
  • Verlängerungs- und Kaufoptionen
  • Rückbauverpflichtungen
  • Automatische Berechnung der IFRS 16 Berechnungsgrundlage
  • Automatische Ermittlung der Nutzungsdauer nach IFRS 16
  • Right of Use Assets und Restbuchverläufe
  • Leasing Liabilities und Restschuldverläufe
  • Abschreibungen, Zinsaufwendungen, Rückzahlungen
  • Aufwandsüberleitung und Reversal Konten zur Aufwandsneutralisierung
  • Joint Ventures
  • Joint Operations (IFRS 11)
  • Mehrwährungsfähigkeit mit bis zu 5 Währungen je Vertrag
  • Mehrsprachigkeit
  • Beliebige auch mehrfache Kontenrahmen
  • Integrierte Kostenrechnung
  • Keine Änderung der Zahlungsprozesse
  • Verwaltung aller Geschäftsprozesse im Vertragslebenslauf mit automatischer Berechnung der IFRS 16 relevanten Auswirkungen
  • Automatische Buchungsschnittstellen zu den ERP Systemen
  • Professionelle Berechtigungs- und Authorisierungsverfahren
  • Anpassung an spezielle Einsatzzwecke durch Parametrisierung (d.h. durch Geschäftsregeln ohne Programmierung)
  • Steuerung und Verwaltung von COMAC 7 IFRS 16 ohne Programmierkenntnisse
  • Ablauffähig in allen Einsatzumgebungen
  • DSGVO-kompatibel

 

Alle Daten stehen als Zeitreihen ab dem Vertragsabschluss und nach allen Geschäftsprozessen von Vertragsbeginn bis zum Vertragsende immer vollständig für Bilanz- und GuV-Planung zur Verfügung.

 

Nur ein Klick:

Mit nur einem Schritt bekommen Sie alle notwendigen Entscheidungsgrundlagen: Buchen Sie einen Einführungsworkshop und sehen Sie die Verwaltung und Automatisierung Ihrer Use Cases live im IFRS 16 Betrieb mit COMAC 7.

 

Zusätzlich können Sie mit unseren erfahrenen Mitarbeitern Ihr ganz persönliches Servicepaket abstimmen. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SBC Systems GmbH